Pferdemarkt-Quartier, Eckernförde

In Eckernförde liegt in zentrums-, strand- und hafennaher Lage auf einem 5.000 qm großen eingewachsenen Grundstück mit altem Baumbestand das Wohnprojekt Pferdemarkt-Quartier. Hier entsteht ein generationsübergreifendes, nachbarschaftlich orientiertes Wohnprojekt mit ca. 20 Wohneinheiten, Gemeinschaftswohnung, Werkstatt, Spielplatz, gemeinsamem Essplatz im Freien etc.

Die Baugemeinschaft bietet regelmäßig Besichtigungen und Informationstermine an.

Interessenten können sich bei Kirstin Rupp, Fon 0431 - 560 18 99 oder rupp( at )conplan-gmbh.de melden.

Weitere Infos finden Sie auch unter
www.wohnprojekt-pferdemarkt.de.

 

Über das Projekt

Gelände:

Das Wohnprojekt Pferdemarkt-Quartier wird aufgebaut von Menschen, die Lust auf gute Nachbarschaft, regen Austausch, gemeinsame Aktivitäten haben. Lebendige familienfreundliche Nachbarschaft wird möglich durch den großen, naturnahen Garten mit viel Platz zum Toben für Kinder, Gemüseanbau und alten Obstbäumen, eine Gemeinschaftswohnung zum Treffen, gemeinsamem Kochen und Essen, Spielen, für Gäste etc. Das Wohnprojekt liegt im Grünen und dennoch in Fußentfernung zu Innenstadt, Strand und Hafen, zu mehreren Schulen und Kindergärten, zum Sportverein und zum Öko-Informationszentrum. Der Noor-Wanderweg ist nur wenige Schritte, ein wunderbarer Badesee 3 km entfernt und per Fahrrad auf dem Wanderweg erreichbar. 

Struktur:

Das Gebäudeensemble mit 10 teilweise noch vermieteten Wohnungen und Reihenhäusern wurde von der 6-köpfigen Kerngruppe in der Rechtsform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) erworben.

Die Zwischenfinanzierung bis zur Aufteilung in Wohnungseigentum wurde aus Darlehen der Kerngruppe und mit einem Kredit der Kreditanstalt für Wiederaufbau für die Fernwärme übernommen. Freiwerdende Wohnungen wurden bzw. werden sukzessive auf Neubaustandard modernisiert; die ersten Mitglieder der Kerngruppe sind bereits eingezogen.  Für das gesamte Gelände wurde die Energieversorgung auf umweltfreundliche Fernwärme aus erneuerbaren Energien umgestellt

Im Mai 2015 wurde das Grundstück nach dem Wohnungseigentumsgesetz geteilt.  Dadurch entstanden individuelle Wohnungsgrundbücher, und die freien Einheiten können jetzt an neue Wohnprojektinteressenten vergeben werden. Die nicht vergebenen und z.T. noch vermieteten Einheiten bleiben bis zum Übergang an neue Erwerber in der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).

Freie Wohnungen:

Zurzeit stehen 2 freie Wohnungen zum Kauf, eine modernisierte Zweizimmer-Wohnung im Erdgeschoss und eine Vierzimmer-Wohnung über 2 Etagen, die selbst ausgebaut bzw. modernisiert werden kann.

Neubauplanung startet in Kürze:

Der Bebauungsplan ermöglicht einen Neubau mit ca. 800 qm Wohnfläche und bis zu 14 weiteren Wohnungen. In der Planungsphase ist noch die Mitgestaltung von Neubau und weiteren Gemeinschaftseinrichtungen möglich. Mit Vorliegen der Planung werden Wohnungsgrundbücher angelegt, über die die Finanzierungen der einzelnen Bauparteien abgesichert sind, so dass individuelle Finanzierungen möglich sind. Über diese Einzelfinanzierungen werden die Grundstückskostenanteile und die anteiligen Baukosten der einzelnen Einheiten/Bauparteien nach Baufortschritt eingebracht. Für die nicht vergebenen Einheiten gibt es eine Zwischenfinanzierungs-Lösung bis zur Übernahme durch neue Bauparteien.

Zahlen und Fakten:

10 Wohnungen mit 45 - 85 qm, teilweise mit Ausbaureserve im Dach.

Gemeinschaftswohnung ist vorhanden, weitere Gemeinschaftsräume sind geplant

8 - 14 weitere Wohneinheiten unterschiedlicher Größe entstehen im Neubau

Möglicherweise kann die modernisierte Zweizimmer-Wohnung vermietet werden. Bei Interesse bitten wir um eine entsprechende Anfrage.

Ihr Ansprechpartner

WEG Pferdemarkt-Quartier

WEG-Verwaltung:
Richard Scheibel
Pferdemarkt 56
24340 Eckernförde
0172 - 66 69 863

Mitmachen

In eines unserer aktuellen Wohnprojekte einsteigen oder in ein bereits fertig gestelltes Projekt einziehen... Weiter

Aktuell

Conplan betreut Baugemeinschaft im Ökoquartier "Am Krögen" in Bargteheide...  Weiter

Projekt-Landkarten

Ökologische Projekte, Wohnen mit Arbeiten verbinden, neues Leben in alten Mauern... Weiter